Niedziela, 18 listopada 2018 Imieniny obchodzą: Karolina, Roman, Aniela
Szukaj:
  • Tu jesteś:

Polnische Toskana  


Neu Sandez ist die Hauptstadt einer Region, die polnische Toskana genannt wird. Die Kultur dieser Region ist geprägt von der über 700-jährigen Geschichte, drei mit Wäldern überzogenen Gebirgen, drei Bergflüssen - dem Dunajec, dem Poprad und der Kamienica und den Skigebieten. 


         

Neu Sandez liegt im Herzen der Sandezer Beskiden - eine der attraktivsten Touristenregionen Polens. Die Gegend ist bekannt für ihre Heilwasserquellen, das belebende Klima und die wunderschönen Aussichten. Die Stadt selbst ist ein "Mekka der Touristen" die die von Karol Wojtyla, dem späteren Papst, so geliebten Beskiden durchstreifen. 

In der königlichen Stadt befinden sich die Verwaltungen des Stadt- und des Landkreises. In den Jahren 1975-1998 war sie die Hauptstadt der Wojewodschaft Neu Sandez. Im Süden Polens ist Neu Sandez ein bedeutendes Wohn-, Kultur- Touristik-, Bildungs- und Wirtschaftszentrum. 



Neu Sandez hat wichtige Trümpfe: eine gebildete Jugend und arbeitsame Unternehmer in insgesamt zirka 8000 Unternehmen. Und es gibt zahlreiche Freunde und Sympathisanten vereint in einer ungewöhnlichen Gesellschaft . dem Club der Freunde des Sandezer Landes (Email: kpzs@nowysacz.pl). Dem Club gehören bekannte Menschen aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft an, die aus Neu Sandez stammen und heutzutage im Land und in der Welt, von Warschau bis Krakau, von Chicago bis Tel Aviv verstreut sind. 

Das Aushängeschild der Stadt ist das Repräsentative Orchester der Grenzwache (Reprezentacyjna Orkiestra Straży Granicznej), welches schon einige Male für den Papst im Vatikan spielte (siehe www.orkiestra.sg.gov.pl).

Aktuelle Informationen aus Neu Sandez

Neu Sandez präsentiert sich im Internet unter der Adresse www.nowysacz.pl

Partnerstädte 

Columbia County (USA), Elbląg (Polen), Kiskunhalas (Ungarn), Isernia (Region Molise - Italien), Narwik (Norwegen), Netania (Israel), Preszov und Stara Lubovna (Slowakei), Schwerte (Deutschland), Stryj (Ukraine), Tarnów (Polen), Troki (Litauen).

Die Behörden der Stadt 

An der Spitze stehen der Präsident, Herr Ryszard Nowak und der 23-köpfige Stadtrat mit seinem Vorsitzenden, Herrn Jerzy Wituszyński.